12°C / 54°F

Überwiegend bewölkt

Suchen

Schloss von Gerhard dem Teufel

Geeraard de Duivelsteen Gent Geeraard de Duivelsteen Gent Geeraard de Duivelsteen Gent Geeraard de Duivelsteen Gent

Schloss von Gerhard dem Teufel

Schloss von Gerhard dem Teufel

Schloss von Gerhard dem Teufel

Schloss von Gerhard dem Teufel

Schloss von Gerhard dem Teufel

Schloss von Gerhard dem Teufel

Schloss von Gerhard dem Teufel

Schloss von Gerhard dem Teufel

Schloss von Gerhard dem Teufel

Schloss von Gerhard dem Teufel

Trotz des Namens und des düsteren Anblicks hat sich der Teufel nie in diesem Schloss aus dem 13. Jh. aufgehalten. Im Laufe der Jahrhunderte wurde es als Ritterbleibe, Waffenarsenal, Kloster, Schule und bischöfliches Seminar genutzt. 1623 fungierte es als Tollhaus für Geisteskranke und Zuhause für männliche Waisen. Ein anderer Teil des Gebäudes wurde als Gefängnis oder Zuchthaus genutzt. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts ist das Reichsarchiv darin untergebracht.Der Lesesaal des Reichsarchivs ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Weitere Informationen auf

http://arch.arch.be/component/option,com_rab_instellingen/task,view/id,18/Itemid,177/lang,de_BE/

Kontakt

Geeraard de Duivelsteen

Geraard de Duivelstraat 1
9000 Gent
Tel.: +32-92251338
Fax: +32-92255201
Stadtplan: D4

Publicatie

Touristischer Führer Gent

Touristischer Führer Gent

1000 Jahre gegen den Strom

Geeraard de Duivelsteen

In der Nähe

gleichartig

Ghelamco Arena Gent
Seit dem Monat Juli 2013 spielt der Genter Fußballverein KAA Gent seine Heimspiele in der brandneue Ghelamco Arena um.
Sint-Baafskathedraal Gent
Eine wahre Fülle von Kunstschätzen: 22 Altäre (!), eine Rokokokanzel aus Marmor und Eiche und natürlich der einzige wahre Höhepunkt: 'Die Anbetung des Lamm Gottes" der Gebrüder Van Eyck.
Justitiepaleis Gent
Wegen anhaltenden Platzmangels wurde am Rande der Stadt ein gewaltiger moderner Justizpalast gebaut.